About

Dani, das Traumhaus auf 1a und Barfuß Zuhause

Bauherren in Franken

Unsere Geschichte um unser Traumhaus auf 1a begann 2016, als mein Freund Kai beschloss von Berlin zu mir und meinem kleinen Sohn nach Franken zu ziehen. Wir lebten zusammen mit meinen Eltern in einem 2-Familienhaus und Kai brauchte mehr Platz… daher war klar, dass wir uns hier zu dritt etwas Neues suchen müssten. Und so stand für Kai relativ schnell fest, dass er gerne ein Eigenheim bauen möchte. Über ein paar Umwege fanden wir dann unser Grundstück vor den Toren Nürnbergs und konnten so unseren Traum Wirklichkeit werden lassen.

Und da es mir schon lange Spaß machte, Webseiten aufzubauen, zu schreiben und die schönen Dinge wie Interior, Reisen und gutes Essen mit anderen zu teilen, war die Idee zu diesem Blog entstanden. Die Hausnummer unseres Traumhauses ist die 1a und so kam auch ziemlich schnell der Name des ursprünglichen Blogs zu Stande: Traumhaus auf 1a.

2016 … Planen, Planen und Warten

Wir begannen schon recht bald mit den Grundrissplanungen und steckten hier sehr viel Herzblut und Gedanken hinein. Schließlich sollte dieses Häuschen nahezu perfekt für uns und unsere jeweiligen Bedürfnisse sein. Wir mussten aber auch erkennen, dass sich einiges erst beim Bauen selbst wirklich ergibt. Und so wurde der Grundriss immer noch einmal leicht angepasst.

Im Sommer 2016 waren wir dann aber soweit, dass wir den Bauantrag einreichen konnten und wir hatten wirklich die Hoffnung, noch im gleichen Jahr mit dem Bauen anfangen zu können… leider dauerte aber der Beantragungsprozess länger als gedacht.

2017 … ein Jahr mit viel Arbeit

Und so haben wir erst jetzt im April 2017 mit dem Spatenstich begonnen… wie die Reise von hier aus weitergeht erzählt Euch hoffentlich dieser Blog. Wir wollen unsere Erfahrungen mit Euch teilen, die Höhen und Tiefen darlegen, Tipps und Tricks geben, Bezugsquellen und Handwerker auflisten, die bei uns gute Arbeit gemacht haben, und auch auf die Freuden eines eigenen Hause eingehen: von Homeautomation bis hin zu Interior-Themen.

2018 … ein neuer Name muss her

Und nun ist es bereits 2018 und wir wohnen seit einigen Monaten im neuen Haus. Ein neues Lebensgefühl kehrt ein und daher musste auch ein neuer Name für den Blog her: Barfuß Zuhause. Das Wieso und Warum findet ihr genauer hier. Und wir hoffen ihr begleitet uns noch lange weiter.